Home Connect für Bosch und Siemens Geräte über Alexa

Home Connect heisst die Schnittstelle für Geräte von Siemens und Bosch um den Sprachassistenten Amazon Echo über Alexa ansprechen und bedienen zu können.

Icon Ofen Home Connect
Der Ofen wird Smart dank Alexa
Icons made by Zlatko Najdenovski

Die Produktauswahl stützt sich dabei natürlich auf Weiße Ware, also eher größere Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Trockner, Kühlschranke, Dunstabzüge, Kochfelder, Kaffevollautomaten, Backöfen oder Geschirrspüler. Je nach Gerät sind die unterschiedlichsten Kommandos machbar. So kann man einen Backofen z.B mit „Alexa, starte Home Connect Ofen mit Oberhitze bei 200 Grad für 30 Minuten“.

Fummellei an Knöppen wird also obsolete. Ob die bestehenden Befehle jedoch wirklich eine große Hilfe sind, bleibt zu erforschen. Wünschenwärte wäre in jedem Fall eine z.B eine Gar-Warnung, damit der gebackene Schokoladen-Kamelhuf fürs heimische Dschungelcamp nicht mehr anbrennt. Ebenso der Blick per Webcam in den Kühlschrank um zu schauen ob der Kohl schon Beine kriegt oder Wurst und Käse dem verfressenen Nachbarsjungen noch standhalten.

Bequem in jedem Fall ist natürlich die Fernwartung von unterwegs. So das der Kaffee bereits fertig gebrüht ist wenn man vom Shoppen heimkommt. Die Wäschmaschine ist mit den Socken fertig (natürlich alles nur Linke) und wünscht sich lautstark zu entleeren.

Bosch / Siemens stellten auch einen eigenen Sprachassistenten Namens Mykie bereits auf der IFA 2016 vor. Es bleibt abzuwarten ob dieser Sprachassistent nun neben Alexa ebenfalls in die Home Connect Geräte integriert werden soll. Mykie kommt mit einem Bildschirm daher und vermutlich stärker auf den Küchenbereich ausgelegt sein und weniger um allumfassend im heimischen Ikeamonster zu werkeln.

Die Apps dazu: OS und Android