Amazon Echo

Amazon Echo

Amazon Echo Dot Schwarz
Kleiner Bruder des Amazon Echo – Der „Dot“

… ist ein bildschirmloses Steuergerät für den Sprachassistenten-Serverdienst Alexa. Das Gerät besitzt im Vergleich zu seinem kleinen Bruder, dem Amazon Echo Dot, einen größeren Lautsprecher (=wesentlich besserer Klang) und kann deshalb auch keine Verbindung zu externen Lautsprechern  aufbauen. Ist aber natürlich wesentlich größer, schwerer und hat deutlich mehr Wumms. So ist der große Echo auf jeden Fall etwas für bequeme Anwender.

Verfügbarkeit

Seit Ende 2016 werden die ersten Geräte über ein Einladungssystem für ca. 180.- € in Deutschland ausgeliefert. Noch Anfang 2017 ist das Gerät im normalen Handel ohne Einladung nicht erhältlich.

Vernetzung

Das Gerät wird mittels einer App auf dem Smartphone mit dem heimischen Wlan verbunden. Sobald die WLan Verbindung zum heimischen Wlan hergestellt ist,  lässt sich über diese App oder über eine Internetseite das Gerät weiter konfigurieren. Dazu wird auch ein Amazon Nutzerkonto benötigt, was natürlich auch eine EMailadresse erforderlich macht.

Fähigkeiten / Skills

Sobald das Gerät eingerichtet, kann der Nutzer verschiedenste Dienste nutzen, oder aber auch einfach mit Alexa sprechen indem er das Initialwort „Alexa“ (Nicht frei wählbar, Leuchtring wird Blau) sagt und dann weiterspricht. So wie z.B „Alexa, wie wird das Wetter?“. Dies bedingt natürlich das dass Gerät im Lauschmodus (Leuchring aus) ist, welcher sich auch abstellen lässt (Leuchtring Rot oder Stromzufuhr abstellen).

Alexa versteht schon von Haus aus und ohne weitere Installationen einige Dinge. Diese Bandbreite an Fähigkeiten kann man durch die zusätzliche Installation von  weiteren Fähigkeiten (Skills) vergrößern.

Je nach gewünschter Fähigkeit, ist es eventuell nötig, diese erst in der App zu installieren bzw. zu konfigurieren. Hier ist der bildschirmlose Sprachassistent leider noch nicht am Ende seiner Entwicklung. Man braucht also definitiv noch immer den Bildschirm für die App auf dem Smartphone oder die Konfigurations-Internetseite in einem Internetbrowser.

Die auf dem Gerät ausgeführten Dialoge und Aktionen werden protokolliert, so das man immer den Überblick hat was die Kollegen oder die liebe Familie damit anstellt.

Hier eine Liste der aktuellen Möglichkeiten:

  • Installation zusätzlicher Skills
  • Laut/Leise
  • Lauschmodus An/Aus
  • Steuerung von Smart Home Geräten
  • Wiedergabe von Musik über Amazon Music, Amazon Music Unlimited, Spotify, Tunein
  • Wiedergabe von Audible-Hörbüchern
  • Einrichten einer „Täglichen Zusammenfassung“ aus versch. Nachrichtenskills
  • Amazon Einkauf
  • Aufgabenliste
  • Einkaufsliste
  • Wecker
  • Timer
  • Kalender (google Kalender)
  • Verkehrsauskunft für einen bestimmten Weg
  • Gesammelte Nachrichten über den Lieblings-Sportverein
  • Nachrichten über das Wetter
  • Adressen finden
  • Verschiedene Fragen beantworten
  • Zusammenschaltung mehrere Amazon-Kontos zu einem Haushalt/Netzwerk

Eine Liste derzeit möglicher Sprachbefehle sind hier zu finden!

Design

Amazon Echo Schwarz
Amazon Echo in Schwarz

Das Gerät macht einen schicken Eindruck und der Lichtkranz bringt ein wenig Star Trek Gefühl ins Zimmer. Die Stimme ist angenehm und ist sehr gut verständlich. Dies ist alles ist schon sehr weit weg von den Roboterstimmen aus den 80ern. Ausserdem gibt es den Amazon Echo auch noch in Schwarz.

Hier gibt es den Echo in nackig!

Erstes Fazit

Grundsätzlich macht Alexa Spass, aber natürlich steht die Entwicklung dieses Produkts und vor allem des Voice Service „Alexa“ noch am Anfang. Entsprechend sind produktive Szenarien in denen auf natürlich Weise gesprochen werden  kann, nur wenig möglich.  Denoch bewegt sich viel im Markt und die ersten Hersteller machen z.B ihre Geräte über Alexa schaltbar (Smart Home) oder öffnen ihre Datenbank. Des Weiteren werden noch viele Skills in Alexa einfliessen und die Spracherkennung wird immer besser. So sind z.B auch noch viele rechtliche Fragen, besonders z.B zum Datenschutz zu beantworten. Wir freuen uns drauf!

Daten



Hier nun der Werbeblock für die Pipipause…